Das Projekt Hospiz macht Schule wurde bewusst so aufgebaut,
dass 7-8 ausgebildete Ehrenamtliche der Hospizbewegung
eine Projektwoche leiten können. Gerade Hospizler besitzen
durch ihre intensive Auseinandersetzung mit dem Thema
den notwendigen Hintergrund, um den Fragen der Kinder nicht
auszuweichen und ihnen eine individuelle bestärkende Unterstützung zu geben.
 
Im Projekt Hospiz macht Schule soll eine regionale Vernetzung
zwischen dem örtlichen Hospizdienst und den umliegenden Schulen
in der Form eines pädagogisch-präventiven Arbeitens zu „Tod und Sterben“
angestrebt werden. Ziel ist es daher auch, Schulen zunehmend dafür zu gewinnen,
in ihrer Einrichtung sensibel und einfühlsam mit Kindern umzugehen,
wenn diese Tod und Sterben erleben und erfahren. 

Empfehlen Sie uns:

Kontakt:

Robert-Koch-Str. 26/27
06493 Ballenstedt

Ambulante Pflegedienste

Telefon:

Tel. 039483 70144
in der Regel Mo.-Fr.08.-09.Uhr
sonst Anrufbeantworter mit garantiertem Rückruf